Birte Clausen empfiehlt:

Die Tage werden endlich wieder länger und Schnee und Kälte werden von den ersten wärmenden Sonnenstrahlen abgelöst: Bald ist der Frühling da!

 

Spargel-Brokkoli-Tarte mit roten Zwiebeln

 

Zutaten für vier Personen:250 g Brokkoli 2 rote Zwiebeln750 g weißer Spargel 300 ml klassische Gemüsebrühe 80 g Roggen-Vollkornschrot 120 g Mehl ½ TL Weinstein-Backpulver SalzJoghurtbutter1 EL Fett für die Form2 Eier 100 g Schmand Pfeffer

Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Spargel waschen, schälen, die unteren Enden großzügig abschneiden und die Stangen in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

Gemüsebrühe in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Spargelstücke hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben, auf einen großen Teller geben und abkühlen lassen. Zwiebelringe in die Brühe geben, aufkochen und 2 Minuten garen. Brokkoliröschen zufügen, die Brühe erneut aufkochen und noch 1 Minute garen. Brühe durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Gemüse auf einen großen Teller geben und alles abkühlen lassen.

Inzwischen Roggenschrot, Mehl, Backpulver und 1/2 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. 5 EL kaltes Wasser und gut gekühlte Joghurtbutter in kleinen Stücken zufügen und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 2/3 des Teigs auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Restliches Teigdrittel in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen. Den Boden einer Tarteform ( fetten. Teigplatte hineingeben, leicht andrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Inzwischen Eier, Schmand und 100 ml abgekühlte Gemüsebrühe in eine große Schüssel geben. Mit den Quirlen des Handmixers glattrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Den übrigen Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu 2 dünnen ca. 42 cm langen Rollen formen. Übereinander von innen rundum an den Rand der Form drücken. Spargel, Brokkoli und Zwiebeln in der Form verteilen. Die Eier-Schmand-Mischung darübergießen und die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene in 30 Minuten fertigbacken. Mit grob gemahlenem Pfeffer würzen und servieren.

Lecker! Wir sagen Guten Appetit!